Gernot Fräger

Der Mann hinter »Fräger Dialog«

Wer ist dieser Gernot Fräger –
Wie lebt er, was macht er und wie kam er dazu?

Schon im Kindesalter sagte der kleine schüchterne Junge zu seinen Eltern „ich werde Unternehmer!“. Spätestens nach der Ausbildung zum Industriekaufmann erkannte er, wohin der Weg führt – in den Verkauf.

Nach der Ausbildung landete er in der Verkaufsabteilung und erfuhr dort viel über Kunden und den Umgang mit ihnen. Ein sehr interessanter Bereich.

So interessant, dass er schon damals die Entscheidung getroffen hat, nebenberuflich in das Finanzanlagengeschäft einzusteigen. Dort erlernte er die Kaltakquise am Telefon und die erfolgreiche Neukundengewinnung.

Er sprang ins kalte Wasser und machte sich selbständig im Immobilien- und Kapitalanlagenbereich. Um das Ganze noch erfolgreicher für sich zu gestalten, absolvierte Gernot Fräger an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing (BAW) in München den Lehrgang zum Direktmarketing-Fachwirt. Inhalt des Lehrgangs war die zielgerichtete Neukundengewinnung.

Inspiriert durch diesen Lehrgang trat er fort an unter ‚Fräger Dialog‘ auf und unterstützte Firmen bei der Neukundengewinnung.

So ist sich Gernot Fräger auch nicht zu schade, unangemeldet in Firmen hinein zu gehen und nach den richtigen Ansprechpartnern zu fragen. Der eine oder andere war zufälligerweise im Haus und hatte Zeit, führte mit ihm die eine oder andere exklusive Betriebsbesichtigung durch und heraus kam in einigen Fällen… ein zufriedener Kunde.

Seine große Leidenschaft ist die Spontanität und auf Leute zuzugehen. Diese Erfahrung teilt er gerne Menschen mit, welche Hemmungen und Ängste in der Neukundenakquise haben.

Diese Leidenschaft war maßgebend für seine Entscheidung, erfolgreich als Trainer und Redner aufzutreten! Menschen unterstützen, ihnen helfen und ihnen wertvolle Impulse für ihre Aktivitäten bei der Neukundengewinnung mitzugeben, ist seine Passion.

Privat verbringt er die Zeit gerne in einem Cafe bei einem Haferl Kaffee (oder auch zwei), geht gerne in die Berge und ist ein leidenschaftlicher Standardtänzer. Er hat die Begabung (zum Leidwesen oder Freude seiner Ehefrau Nicole) von einer Minute auf die andere spontan zu sagen: „Wir fahren jetzt nach Österreich oder Südtirol“ zum Wandern oder einfach nur Kaffee trinken.

Seine Eigenschaften – Das zeichnet ihn aus

Ob es gut ist, jemanden wegen seiner Eigenschaften gleich in eine (Vorurteils-)Schublade zu stecken, darüber kann man geteilter Meinung sein. Bei Gernot Fräger weißt Du woran Du bist und was Du von ihm erwarten darfst. Seine Soft Skills:

  • Begeisterung entfachen
  • Überzeugungskraft
  • Disziplin
  • Beharrlichkeit
  • Tatkraft und Umsetzung
  • Visionen entwickeln
  • Fokus, fokussiertes Arbeiten
  • Führungsbereitschaft

Besuche Gernot Fräger im sozialen Netz und lerne ihn noch etwas besser kennen:
XING | Linkedin | Facebook | Google+ | Twitter